Montag, 31. März 2014,  19:30 Uhr,
CityKirche Elberfeld, Kirchplatz

Drei Ensemblemitglieder der Städt. Bühnen Wuppertal bieten ein sehr abwechslungsreiches Programm in außergewöhnlicher Besetzung an:

  • Drei Stücke von Max Bruch aus op. 83 für Klarinette, Violoncello und Klavier
  • Robert Schumann: Adagio für Violoncello und Klavier
  • Karlheinz Stockhausen: Der kleine Harlekin für Klarinette Solo und das berühmte „Kegelstatt-Trio“ KV 498 von Wolfgang Amadeus Mozart für Klarinette, Viola und Klavier, das angeblich in fröhlicher Runde zwischen zwei Schwüngen auf der Kegelbahn entstanden sein soll!
zurück