Hintergartenlesung - Zwei mal drei macht vier

Zwei mal drei macht vier

Mittwoch, 9. Mai 2018, 19.30 Uhr Katholisches Stadthaus,
Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal

Zwei mal drei macht vier
Von Glücksschmieden, Glückssuchern und Geschichtenerzählern

Eine Hintergartenlesung mit Maresa Lühle und Thomas Braus im Rahmen der Wuppertaler Literatur-Biennale 2018

Wer ist Kirio? Ein seltsamer Vogel, ein Verrückter, ein Heiliger? Und wer ist Peter Holtz, der das Glück für alle will und nicht weiß, ob er für das Richtige auf dem falschen Weg ist. Anne und Ingo Schulze treiben in ihren jüngst erschienenen Romanen genussvoll ihr Spiel mit der Wahrheit und der Lüge.

Eine Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid in Kooperation mit der GEDOK Wuppertal e. V. und der Buchhandlung v. Mackensen.

Eintritt: 5,00 €

Foto: Olaf Schettler