„Heldenhaft angerührt“ – Eine Text- und Videocollage

Video-Trailer „Heldenhaft angerührt“

Am 18. Februar 2017 entführten Silvia Munzón López und Marco Wohlwend im ausverkauften ehemaligen Wartesaal 3. Klasse des Mirker Bahnhofs/UTOPIASTADT in Wuppertal die anwesenden Gäste lesend in eine Collage eigener Texte und Texte verschiedenster Autoren zum Thema

„Heldenhaft angerührt“ – Eine Text- und Videocollage“

in eine Welt, in der es keine Riesen, Zauberer oder Helden mehr zu geben scheint – ein Vexierbild zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Gregor Eisenmann setzte der Sprachgewalt der Poesie die der Bilder gegenüber und fängt diese flüchtige, heldenhaft anrührende Welt mit seiner Videokunst ein.

> Video ansehen